Abgesagte GV

Die abgesagte GV vom TCDS hat auch eine Sonnenseite. Die in letzter Minute abgesagte GV des Tauchclub Delphin Schaffhausen hat trotz allen Hiobsbotschaften aus der ganzen Welt auch Glückgefühle ausgelöst. Sigi Farner konnte am Samstag den wohlverdienten Blumenstrauss zu Ihrem 50 Jahre Tauch-Club Delphin Jubiläum bei sich zu Hause entgegennehmen. …

weiter lesen

«Vollmondwanderung»

Von allen Richtungen trafen die Delphine im Beringer Randenhaus ein, fast alle sehr pünktlich.Nur Werner und Beat brauchten ziemlich lang – und dann ganz schnell ein Bier:-)Die Begrüssung durch die Wirtin und auch unter uns Tauchern war herzlich, es ist auch immer wieder schön die «Oldies» wiederzusehen! Es folgten Apéro …

weiter lesen

Chlaushöck

Das diesjährige Chlaus OK bestand aus:Schürch GlenSchläpfer BeatSchmitter BeatSchiavone FabianRandegger RicoNiederöst OliverKünzli Erich Nach einem Apero Empfang mit einem sehr guten Glühwein, der am offenen Feuer von den beiden Beat’s ausgeschenkt wurde, fanden sich ca. 35 Delphine im Clublokal ein. Die auffallend schöne Tischdekoration, stach vor allem wegen den originell …

weiter lesen

Christbaum aufstellen

Das Wetter war trocken und gut. Der Baum ist 4.5 Meter hoch und rechtzeitig aus dem Schaffhauserwald da. Die 14 Helfer sind gut gelaunt. Die Vorbereitungen gut geplant und jeder wusste was zu tun ist. In Windeseile ist der Baum geschmückt. Nach 35 Minuten steht er an seinem Platz. Somit …

weiter lesen

Rhine Cleanup Day

«Nicht nur Grün wählen, auch grün sein». Nach diesem Motto machten sich 9 Taucher und viele Helfer am Samstag bei schönstem Herbstwetter bereit, dem Rhein einen Gefallen zu tun. Boote brachten die Taucher Rhein aufwärts. Ausgerüstet mit Jutesäcken gelang jedem der Sprung ins 14 °C kalte Nass. Und dann ging’s …

weiter lesen

Spaghetti Tauchgang

Für Ende Oktober hätte das Wetter nicht besser sein können: Kein Wind, kein Regen und die Luft noch angenehm warm, als 16 Delphine am Paradies mit Elan in ihre Tauchanzüge schlüpften. Das Boot von Roland Walter stand bereit und brachte uns in zwei Fahrten ca. 1 km bis zum Fischerplätzli …

weiter lesen

Helferbummel Unterstadtfest

Nun ja, ein Bummel war der Weg vom Parkplatz bis zum Engeweiher nicht unbedingt. Aber das tat unserer Freude am Fest keinen Abbruch, zumal das Wetter für diese Jahreszeit nicht besser hätte sein können. 31 Teilnehmer fanden den Weg zum Engeweiher – keiner ging verloren. Zunächst gab’s einen Aperitif mit …

weiter lesen

Lindli Schwümme

Das 39. Lindli Schwümme wurde zum ersten Mal vom Wassersportverband Schaffhausen organisiert. Der TCDS ist mit 10 anderen Clubs und Vereinen Mitglied. In kurzer Vorbereitungszeit (ab Mai) stellte das OK das Programm zusammen. Der Tauchclub Delphin hatte dabei den Auftrag die Fest Beiz zu schmeissen zugeteilt bekommen. 12 Delphine und …

weiter lesen

Unterstadtfest

Der Tauchclub Delphin Schaffhausen stellte sich auch beim diesjährigen Unterstadtfest den Herausforderungen, ohne eigenes Geschäft in der Unterstadt als Backup zu haben, eine Bar und die legendäre Fischbeiz auf die Beine zu stellen. Alles was als Barkeeper oder Restaurateur gebraucht wurde, musste zum Festplatz an der Schifflände 1 am Freien …

weiter lesen

Paella-Essen

Mit grossen Augen und leerem Magen standen 20 Delphine an einem normalen Montagshöck vor der riesigen Paella-Pfanne im Clublokal. Carlo, der Vater von Fabian, rührte für uns eine Paella, wie sie im Buche steht. Natürlich fand sie ihre Abnehmer und am Schluss war die Pfanne leer, als käme sie gerade …

weiter lesen

Ostertauchen

Beim traditionellen Ostereiertauchen hatte der Hase seine Verstecke schlecht gewählt, denn alle Eier wurden gefunden. Die 18 Taucher-Delphine kamen in verschiedenster Ausrüstung: Nass / Halbtrocki / Trocki ja sogar Rebreather (Kreislauftauchgerät) kamen zum Einsatz. Die Eier waren angekettet unter Wasser versteckt, jedoch schnell entdeckt und geborgen. Das tolles Wetter und …

weiter lesen

Vollmondwanderung

Das Wetter konnte nicht besser gelaunt sein. Der Super-Vollmond zu Wochenbeginn hatte seinen Einfluss immer noch geltend gemacht. So konnten die 30 Delphine über verschiedene Treffpunkte zum Restaurant beim Beringer Randenturm marschieren, wandern, schlendern oder einfach nur hinfahren. Die interessanten Gespräche wurden dann in der aufgelockerten Sitzordnung weitergeführt oder in …

weiter lesen